Neuheit auf dem Oktoberfest 2009  die Wildstuben

Wenn man auf der Schaustellerstraße geht, fällt einem das wunderbare Holzhaus auf. Die vielen Schnitzereien sind liebevoll gemacht. Und in der kleinen Hütte daneben hängt eine ganze Wildsau am Spieß im Grill. Hier kann man sich eine Wildschweinsemmel kaufen um mal den Geschmack dieser nicht alltäglichen Spezialität zu testen.

Eine der 6 neuen Attraktionen auf dem Oktoberfest 2009 ist die Wildstuben. Das Haus ist komplett aus Holz und nicht nur von außen eine Augenweide.

Der lichte Innenbereich verstärkt noch den Eindruck der Größe und Schönheit dieses Gebäudes.
Eine echte Schreiner- und Zimmermannsleistung, die hier vollbracht wurde.

Bis ins Detail wurde hier auf alles geachtet, was zu einer echten Hütten aus den Bergen dazu gehört.
Der Kachelofen gehört da genauso dazu wie das Geweih an den Lampen. Die stabilen und gemütlichen Holzbänke laden richtig zum Verweilen ein.

Damit Sie sehen können, wie es im Inneren aussieht, hier einige Eindrücke, die wir am Donnerstag vor Wiesnbeginn schon mal gewinnen durften.















Artikel von: www.schwanthalerhoehe.org
Artikel URL: www.schwanthalerhoehe.org/dasat/index.php?cid=100397&conid=104923&sid=dasat