Haidhausen.org    Schwanthalerhoehe.org    Altmuehltal.org

Nachricht melden

Nachrichten Nachrichten Nachrichten
Unterkunft Unterkunft Unterkunft
Marktplatz Marktplatz Marktplatz
Veranstaltungen Veranstaltungen Veranstaltungen
Freizeit Freizeit Freizeit
Übersicht | Westend News | München News | Oktoberfest | Kultur München

45. Frühlingsfest auf der Theresienwiese

Am 17. April 2009  öffnet die "kleine Schwester der Wiesn" wieder ihre Türen.Neben Fahrgeschäften und Bier vom Holzfass gibt es dieses Jahr allerleizusätzliche Attraktionen.

Am Freitag, 17.04. ab 14.00 Uhr wird das 45. Münchner Frühlingsfest mit einem Schausteller-Orgelkonzert und Freibier eröffnet. Um 15.00 Uhr findet ein Standkonzert und die Weihe des neuen Eingangs statt. Um15.30 Uhr treten die Böllerschützen an und in einem Festzug geht es dann zur Theresienwiese. Um 16.00 Uhr ist es dann so weit: Im traditionellen Anzapfzeremoniell in der Festhalle Bayernland wird das Fest offiziell eröffnet.

 

Bericht von 2007

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken An den folgenden Tagen ist das Fest dann jeweils von elf Uhr morgens bis elf Uhr abends geöffnet, am Freitag und Samstag sogar bis 23.30 Uhr. Wie in der Vergangenheit wird auch heuer in beiden Bierzelten Münchner Bier vom Holzfass ausgeschenkt. An beiden Dienstagen (24. April und 1. Mai ) ist von 11.00 - 19.00 Uhr Familientag mit ermäßigten Preisen. Clowns, Kinderschminken, Stelzengänger und ein Freiluft-Kasperltheater sorgen an diesen Tagen für jede Menge Spaß beiden Kleinen.

Bericht vom Jahr 2005

Am Montag, 25.04. ab 19.00 Uhr, können sich die Damen freuen: Sie zahlen dann nämlich auf der Ladies Night von Radio Arabella an allen Karussells nur 1 Euro Eintritt und es gibt auch etwas zu gewinnen. Am Mittwoch, den 27.04. können die Besucher dann den ganzen Tag an allen Geschäften mit D-Mark zahlen.

Besonders interessant wird die "Aktion 40-40" am Sonntag, den 24.04. Hier bieten von 11.00 - 11.40 Uhr alle Betriebe alle Artikel für 40Cent an, z.B. Karussellfahren, Schießen oder auch Brotzeiten. Am Allergünstigsten fährt man während der Aktion allerdings in den beiden Festzelten: Hier gibt es die Maß nämlich gleich ganz umsonst. Man musssie sich lediglich selbst an der Schänke abholen.

Nicht entgehen lassen sollte man sich neben den Schaugeschäften und dem gastronomischen Angebot auch das Rahmenprogramm. Ein absolutes Muss für jeden Oldie-Fan ist das ACM-Oldtimertreffen am Sonntag, 17.04., ab11.00 Uhr. Hier werden sich wie schon in den letzten Jahren historische Fahrzeuge aller Kategorien einfinden (Rennwagen, PKW, Motorräder). Heuer werden sogar erstmals einige professionelle Restaurierer anwesend sein und vor Ort zeigen, wie Ersatzteile für die alten Schnauferl von Hand nachgebaut werden. Der Eintritt in die Oldtimershow ist kostenlos.

 Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Zum dritten Mal findet die Truck-Ausstellung (Technik von gesternund heute) statt. Die Schausteller stellen hier ihre ältesten, kräftigsten, schönsten und modernsten Zugmaschinen in einem Areal auf der Schaustellerstraße museumsähnlich auf. Jedes Fahrzeug ist mit einem technischen Datenblatt ausgestattet und der Eintritt ist auch hier frei.

Die Performance-Künstler "Netz-Haut" sorgen während der gesamten Festzeit mit Feuerspucken, Jonglieren und mehr für Aufsehen auf dem Festplatz. Am Samstag, 23.04., findet ab 11.00 Uhr ein Longboard-Parallel-Slalom auf einem eigens dafür aufgebauten Parcoursam Berg der Bavaria statt und an den beiden Freitagen, 22. und 29. 04., veranstalten die Schausteller jeweils abends ein Riesen-Brillant-Feuerwerk.

Text und Bilder: © Albrecht Volk

 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.85368200 1495535908